Rom-Fahrt

Die Liebfrauenschule auf Reisen: Geistliche Fahrt nach Rom zum hundertjährigen Schuljubiläum

"100 Jahre LFS – erfrischend vielseitig": Unter diesem Motto feiert die Liebfrauenschule Bonn mit vielfältigen Festveranstaltungen, die sich durch das ganze Jahr 2017 ziehen, hundertjähriges Jubiläum. Bereits seit 1917 ist das Mädchengymnasium in der Südstadt ein etablierter Bestandteil der Bonner Schullandschaft.
Nun naht der Höhepunkt der Feierlichkeiten zum hundertsten Geburtstag: Vom 13.-20.10.2017 begibt sich die gesamte Schulgemeinde, also Schülerinnen aller Altersstufen, das Lehrerkollegium, Eltern und Ehemalige, auf eine geistliche Fahrt nach Rom. "Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis, das für alle Teilnehmenden sicher unvergesslich sein wird", so Schulleiterin Mechthild Wolber.
Besondere religiöse Erlebnisse wie eine Taizé-Lichterfeier, Gottesdienste in verschiedenen römischen Kirchen und vor allem eine Audienz bei Papst Franziskus bilden einen Schwerpunkt der Schulfahrt. Sie werden von einem breiten kulturellen Ausflugsprogramm flankiert, in welchem wichtigte Sehenswürdigkeiten Roms wie der Petersdom, die Vatikanischen Museen oder die Baudenkmäler der Antike besichtigt werden. Auf verschiedenen Exkursionen ins Umland haben die Mitreisenden Gelegenheit, Pompeji, Assisi oder Ostia Antica kennenzulernen.
Den Aufenthalt in Rom werden die Schülerinnen der Liebfrauenschule ebenfalls dazu nutzen, soziales Engagement zu zeigen: Bereits seit längerem besteht eine Kooperation mit dem italienischen Flüchtlingshilfeprojekt "Corridoi Umanitari" (Humanitäre Korridore) der Gemeinschaft Sant' Egidio, das sich für die legale Überführung kranker, alter und hilfsbedürftiger Menschen aus Krisen- und Kriegsgebieten wie Syrien und Eritrea nach Italien einsetzt. Im Mai sammelten die Schülerinnen in einem "Charity Run" Geldspenden für das Projekt und werden sich nun vor Ort in Begegnungen mit Vertretern der "Corridoi Umanitari" ein Bild von deren Arbeit machen können. Außerdem soll ein Hilfsprojekt der evangelischen deutschen Gemeinde Rom für Wohnungslose unterstützt werden. Hierfür sammeln die Liebfrauenschülerinnen derzeit alte Brillen, die sie mit nach Rom nehmen. Schulpfarrer Dr. Dominik Schultheis betont: "Es ist uns eine Herzensangelegenheit, auf der Fahrt nach Rom auch für jene Menschen aktiv zu werden, die auf Hilfe angewiesen sind. Der Einsatz für andere ist für uns ein besonders wichtiger Aspekt der Jubiläumsfeierlichkeiten."

Taizé-Lichterfeier in Rom – Ein ganz besonderer Abschied 18. Oktober 2017 - Am Ende unserer Pilgerfahrt nach Rom erlebte die LFS Bonn eine besondere letzte Nacht auf dem Campingplatz. In der eisigen Kälte saßen die Schülerinnen in dicke Decken eingehüllt auf dem steinigen Stufen des Amphitheaters. Alle erhielten eine bunte Kerze, die Licht spendete. Nach einem stimmungsvollen Poetry-Slam einer ehemaligen Schülerin wurden > weiterlesen
Unsere Audienz beim Papst 18. Oktober 2017 - Oh Mann, sind wir müde! Heute mussten wir nämlich um halb fünf aufstehen, denn wir sind zur Papstaudienz gefahren. Diese fing zwar erst um kurz vor zehn an, aber wir wollten gute Sitzplätze bekommen und haben uns deshalb ganz früh auf den Weg gemacht. Wir bekamen tatsächlich gute Plätze, mussten > weiterlesen
Papstaudienz 18. Oktober 2017 - Am Mittwochmorgen klingelte der Wecker früh, da wir, die LFS, zur Papstaudienz fuhren. Die Abfahrt war nach dem Frühstück um 06.15 Uhr. Pünktlich um kurz nach sieben befanden wir uns auf dem Petersplatz in der Schlange der Sicherheitskontrolle für die Audienz. Nach der Kontrolle setzten wir uns alle auf unsere > weiterlesen
Romfahrt Assisi Bericht 17. Oktober 2017 - Am 17.10.2017 ist eine Gruppe von Schülerinnen aus verschiedenen Jahrgängen der Liebfrauenschule Bonn, in Begleitung von Herrn Pfr. Schultheis, Herrn Hromek, Frau Kiggen-Freidel, Frau Kienker, Frau Stratmann und Frau Auhagen zu einem Tagesausflug nach Assisi, dem Geburtsort des Hl. Franz von Assisi, gefahren. Die Reise startete um 9:30 an unserem > weiterlesen
Ausflugstag: „Rund um Rom“ 17. Oktober 2017 - Heute Morgen, also am 17.10.2017, konnten wir endlich einmal länger schlafen, da wir erst um 9.30 Uhr zu unserem Ausflug „Rund um Rom“ starteten. Nach einem entspannten Frühstück packten wir unsere Rucksäcke und Lunchpakete und gingen zu unserem Reisebus, der Nr. 5. Leider fuhren wir mit einer kleinen Verspätung los, > weiterlesen
Gespräch mit Vertretern der Gemeinschaft von St. Egidio und gemeinsames Abendgebet 16. Oktober 2017 - Am Montagabend wurden wir von unseren Bussen nach Trastevere gebracht, denn dort sollten wir in einer Kirche auf Mitarbeiter der Laienbewegung Sant‘ Egidio treffen. Es zogen also, sehr zur Verwunderung der Anwohner und Touristen, die in den vielen kleinen Restaurants beim Essen saßen, Horden von lachenden und schwätzenden Mädels und > weiterlesen
Ökumenischer Gottesdienst in der evangelisch-lutherischen Kirche in Rom 16. Oktober 2017 - Am Montagmorgen sind wir mit den Bussen zur evangelischen Kirche deutscher Sprache an der Ecke Via Toscana / Via Siciliana im Zentrum von Rom gefahren. Im Vorraum der Kirche erwartete uns die Playmobil-Luther-Figur in Groß. Einige machten ein Foto ‚mit Luther‘. Der Kirchraum der evangelischen Kirche ist wunderschön mit Mosaiken, > weiterlesen
Ostia Antica 15. Oktober 2017 - Um 11 Uhr morgens sind wir mit dem Bus vom Campingplatz in Rom nach Ostia Antica gefahren. Ostia Antica war damals eine antike römische Hafenstadt und wurde im 4. Jahrhundert vor Christus gegründet. Heutzutage kann man große Teile der wieder ausgegrabenen Stadt besichtigen. Ostia Antica ist ca. 23 Kilometer von > weiterlesen
Die Katakomben 15. Oktober 2017 - Die Katakomben befinden sich in Rom und sind eine Art Friedhof. Die Toten sind hier in mehrere Etagen bestattet. Nach einem aufregenden Tag in der Stadt waren ein paar Mädchen in den Katakomben. Zuerst waren wir in einer sehr alten Kirche, die unter der Erde lag. Nur durch die Fenster > weiterlesen
Die Lichterfahrt 14. Oktober 2017 - Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 21 Uhr starteten die 10 LFS Busse zur langersehnten Lichterfahrt. Während der Fahrt durch die Ewige Stadt sahen wir viele Gebäude in strahlenden Farben. Einige davon waren das lila erleuchtete Kollosseum, das Forum Romanum, das einzige weiße Gebäude in Rom, das wegen seines Aussehens auch > weiterlesen
Bericht Forum Romanum 14. Oktober 2017 - Nachdem wir lange für das Forum Romanum angestanden hatten, konnten wir endlich durch die Sicherheitskontrolle gehen und durften uns nach kurzer Absprache frei im Forum bewegen. Wir gingen nach oben auf die Aussichtsplattform und schauten über ganz Rom. Es war ein wunderschöner, sonniger Tag. Doch weil wir wegen der Hitze > weiterlesen
Unser erster Abend in Rom 13. Oktober 2017 - Der erste Abend in Rom begann im Amphitheater des Campingplatzes mit einer Information zur Programmgestaltung und Organisation der nächsten Tage. Herr Höffmann stellte sich und sein Team vor und fragte in die Runde, ob eine Schülerin oder ein Lehrer heute oder am Vortag Geburtstag gehabt hätte. Es meldeten sich 2 > weiterlesen
LFS in Rom – Die Hinfahrt 13. Oktober 2017 - LFS in Rom – Die Hinfahrt Am 13.10.2017 gegen 16.00 Uhr ist unsere ganze Schule mit 10 Bussen nach Rom aufgebrochen. Alle waren gespannt auf die Reise und winkten ihren Eltern am Straßenrand zu. Während der 22-stündigen Reise beschäftigten wir uns mit Musikhören, schauten Filme oder quatschten. Da die Reise > weiterlesen
Die Abschlussfahrt der Q2 an den Gardasee 10. Oktober 2017 - Am 10. Oktober haben wir, die Q2, uns auf den Weg zum Gardasee gemacht. Nach einer langen aber lustigen Fahrt sind wir am „Lago di Garda“ angekommen. Als erstes wurden die Zimmer bezogen, danach spazierten wir mit unseren drei Lehrerinnen Frau Dr. Benner, Frau Sommershof und Frau Dr. Busert nach > weiterlesen
Besuch Petersdom 2. Oktober 2017 - Am Montag, dem 16.10.2017, besuchten wir den Petersdom. Wir schwitzten unter unseren schweren Rucksäcken wegen der stechenden Hitze. Schon von weitem sahen wir den Petersdom, und je näher wir kamen, desto überwältigender wirkte die Kirche. Als die Gruppe an dem riesigen Petersplatz ankam, empfingen uns hoch auf dem Dom die > weiterlesen