Wir bilden Persönlichkeiten.

Unsere Schule

  • Erzbischöfliche Liebfrauenschule Bonn
  • katholisches Mädchengymnasium
  • zur Zeit 550 Schülerinnen und 50 Lehrerinnen und Lehrer
  • alle staatlichen Bildungsabschlüsse
  • kein Schulgeld
  • Lage im Herzen Bonns mit optimaler Verkehrsanbindung und großem Einzugsbereich

Guter Unterricht

  • persönliche Atmosphäre an kleiner Schule mit ruhigem Lernumfeld
  • kleine Klassen mit persönlichem Kontakt und individueller Förderung
  • breit gefächerte Profilbildung nicht nur im MINT- und Sprachenbereich
  • Vielfältiger Leistungskursbereich, Kooperation mit Kardinal-Frings-Gymnasium und Sankt-Adelheid-Gymnasium
  • Förderung von Begabungen im Unterricht und darüber hinaus
  • motivierte, qualifizierte und engagierte Lehrerinnen und Lehrer

Starke Mädchen

  • großer Raum zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit in entspannter und freundschaftlicher Atmosphäre
  • Mädchen können und machen bei uns alles, Geschlechterklischees fallen weg
  • Mädchen helfen Mädchen: Mentorinnen, Streitschlichtung, Medienscouts
  • gemeinsamer Unterricht mit Jungs in der Oberstufe durch Schulkooperation
  • Augenmerk auf Übergänge in der Schullaufbahn (Lernen lernen, Lions-Quest, Methodentage)

Christliches Miteinander

  • aufgehoben sein in der Schulgemeinde
  • persönliche Begleitung beim Heranwachsen durch Schulseelsorge und Beratungsangebote
  • katholisch in ökumenischer Weite und interreligiösem Dialog
  • christliche Werte verstehen, diskutieren und leben
  • im Einsatz für andere Menschen in der Schule, vor Ort und in weltweiten Projekten

Moderne Schule

  • Mittagessen in der Mensa, Hausaufgabenbetreuung, Freizeitangebote am Nachmittag und in den Ferien
  • modernste technische Ausstattung
  • enge Vernetzung mit dem kulturellen und gesellschaftspolitischen Angebot Bonns
  • umfassende Berufsvorbereitung mit Berufsfelderkundungen und zwei Praktika
  • Verzahnung mit der Wissenschaft, Wettbewerbe und Einblick in aktuelle Forschungsfelder