Arbeitsgemeinschaften

Arbeitsgemeinschaften fördern die besonderen Begabungen und Interessen unserer Schülerinnen. Sie werden für alle Altersstufen angeboten.

Die verschiedenen Fachbereiche bieten für Schülerinnen jeden Alters geeignete Arbeitsgemeinschaften an.

Musik

In den Arbeitsgemeinschaften im Fachbereich Musik wird projektorientiert gearbeitet.

Die Ergebnisse werden in regelmäßigen Konzerten, Gottesdiensten und Musiktheateraufführungen präsentiert.

In den AGs setzen sich die Schülerinnen kreativ mit Musik aus verschiedenen Genres und Epochen auseinander und vertiefen ihre kulturelle Kompetenz. In der gemeinsamen jahrgangsübergreifenden Arbeit an musikalischen Projekten wird neben musikalischen Fähigkeiten das kreative Denken und die soziale Kompetenz ausgebildet und gefördert.

Folgende Arbeitsgemeinschaften werden angeboten:

  • Unterstufenchor, Mädchenchor (Kl. 7-12), Schülerinnen-Eltern-Lehrer-Chor
  • Unterstufenorchester, Projektorchester, LFS-Band-Academy
  • Musiktheater-AG, Bühnentechnik-AG

Kunst

  • Kunst-AG „Malzeit“

Religion und Gesellschaft

  • Schulsanitätsdienst
  • Rechtskunde
  • Internet-Scouts
  • Umwelt-AG

Sport und Tanz

  • Ballspiel-AG, Basketball-AG, Fußball-AG
  • Lauf-AG
  • Selbstbehauptungskurse
  • Tanz-AG

Sprachen

  • In den Vorbereitungskursen für die Sprachzertifikate werden die Schülerinnen auf die Sprachprüfungen vorbereitet.
    • Englisch-Cambridge
    • Französisch-DELF
    • Spanisch-TELC
  • Spanisch für Muttersprachlerinnen
  • Altgriechisch

Umwelt-AG

Engagement für die Umwelt - Die Umwelt-AG eröffnet Schülerinnen aller Jahrgangsstufen die Möglichkeit, sich über Umweltfragen zu informieren und sich mit ihren Fähigkeiten aktiv in der Schule zu engagieren.

  • Das Sparen von Energie wird bei der Organisation von Projekten thematisiert.
  • Durch das Sammeln von Wertmüll wie z.B. Batterien, Kork, Aluminium, leeren Druckerpatronen und Tonermodulen werden die Schülerinnen für die Müllvermeidung und Mülltrennung im Sinne von Nachhaltigkeit sensibilisiert.
  • Der Verkauf von umweltverträglichen Schulmaterialien findet in den großen Pausen statt und wird von den Schülerinnen selbst organisiert.
  • Bei der Betreuung und Pflege des Schulgartens werden die gärtnerischen Fähigkeiten geschult und die Liebe zur Natur geweckt.

Technik-AG

Die Technik-AG setzt sich aus Schülerinnen der Jahrgangsstufen 8-Q2 zusammen und engagiert sich bei sämtlichen Veranstaltungen der Schule. Dabei umfassen ihre Aufgaben die Bereitstellung und Bedienung von Equipment für Licht- und Tontechnik. Neben Informationsveranstaltungen können so auch Aufführungen der Literaturkurse oder Musiktheater technisch unterstützt werden. In wöchentlichen Treffen werden die Veranstaltungen geplant und neue Schülerinnen in die Funktionsweise der Geräte eingeführt. Besonders die Anschaffung neuen Equipments erfordert dabei auch die externe fachliche Weiterbildung der Schülerinnen. Ein weiterer Aspekt der Arbeit der Technik-AG ist die Beratung, um eine möglichst gute Ausleuchtung und Tonqualität bei der entsprechenden Aufführung zu gewährleisten, weshalb die Schülerinnen auch bei Proben anwesend sind.

Medienscouts

Die Medienscouts werden im Medienzentrum Bonn in Kooperation mit der Kriminalpolizei ausgebildet und besuchen regelmäßig Fortbildungen. Sie führen Schulungen und Sprechstunden für andere Schülerinnen durch. Thematisch werden dabei nicht nur rechtliche Aspekte der Internetnutzung oder der Umgang mit sozialen Netzwerken behandelt, sondern auch technische Grundlagen vermittelt, z.B. der Datenübertragung. Daneben ist es ein Anliegen der Medienscouts, nicht nur die Schülerinnen, sondern auch die Eltern zu informieren. In diesem Zusammenhang werden Informationsabende rund um das Thema Medien veranstaltet. In regelmäßigen Abständen organisieren die Medienscouts auch Aktionen, um verschiedene Themen, z.B. Passwortsicherheit, erneut ins Gedächtnis zu rufen. Außerdem werden die Scouts während der Suchtpräventionswoche der Stufe 8 aktiv und informieren über die Themen Handysucht und Cybermobbing.

Eine-Welt-AG

Unter dem Motto „LFS aktiv! Wir für uns und für andere!“ startete die neue Eine-Welt-AG der LFS. Mit unserem Kooperationspartner, den Steyler Missionaren, möchten wir in Zukunft Menschen helfen, denen es nicht so gut geht wie uns und Bewusstsein schaffen für die Verantwortung, die unser verhältnismäßig privilegiertes Leben mit sich bringt.

Unsere erste Aktion beschäftigt sich mit scheinbar Alltäglichem: Toiletten. Während an der LFS auf hohem Niveau über die Sauberkeit und den Geruch geklagt wird, haben Menschen in anderen Regionen der Welt wesentlich grundsätzlichere Probleme. Neben Informationen, Präsentationen und Aktionen zum Thema „Toiletten bei uns und in aller Welt“ führen wir eine Spendenaktion durch, um Geld für eine Toilettenanlage für die Mihango Primary School in einem Vorort von Nairobi/Kenia zu sammeln.